Aufhören? Jetzt Nicht! Wenn Rentner weiter arbeiten.

TV: SWR Mittwoch 4.12.13 20:15
Hier zur Aufzeichnung der Sendung.
Ein weiteres Interview: hier.

Immer mehr Senioren in Deutschland arbeiten, obwohl sie Rente bekommen.
Viele von ihnen, weil sie es müssen, weil die Rente nicht zum Leben reicht,
andere, weil sie sich noch fit genug fühlen und „dazugehören“ wollen. Doch
viele Arbeitgeber haben das große Potential der Rentner immer noch nicht
erkannt und so ist die größte Hürde für die Silver Workers, Arbeit zu
finden.

Roswitha Ehinger genießt ihr Rentnerdasein, die Herrin ihrer Zeit zu sein.
Ihre Rente reicht aber nicht für ihre vielen Interessen und gewohnten
Aktivitäten. Doch darauf will sie nicht verzichten und beschließt daher
wieder arbeiten zu gehen.

Giuseppe De Caro wollte eigentlich noch gar nicht
in Rente gehen, die Erkrankung seiner Frau machte es notwendig. Nach 40
Jahren im hektischen Restaurantbetrieb langweilt sich der rüstige Rentner
zunehmend zu Hause und sucht nun nach neuen Aufgaben und Herausforderungen.

Aus demselben Grund hat der IT-Spezialist Claus Achtmann beschlossen, erst
gar nicht aufzuhören und arbeitet mit seinen 70 Jahren immer noch voll.

Hans-Peter Rauschert hat mehr Glück. Sein ehemaliger Arbeitgeber Bosch hat
als erstes großes Unternehmen das Potential der Silver Workers erkannt und
bietet ehemaligen Mitarbeitern die Möglichkeit, als Seniorexperten
Projektbezogen weiterhin im Unternehmen tätig zu sein. So kann Hans-Peter
selbst aussuchen, wann und wie lange er arbeiten will und sein Wissen und
Erfahrung an junge Mitarbeiter weitergeben.

Die Dokumentation begleitet die vier Pioniere im Rentenalter durch ihren
Arbeitsalltag und zeigt dabei Chancen und Probleme, die für die neuen Silver
Workers entstehen.